Europas Geschichte in Spanien erleben – eine virtuelle Rundreise

Die Geschichte Europas kann man in Spanien hautnah erleben. Eine virtuelle Reise durch das Land führt von Barcelona über Madrid und Sevilla nach Toledo. Dabei kann der Reisende gotische Kathedralen, Museen mit Kunstwerken großer Künstler und zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten bewundern.

Große Künstler in Barcelona und Madrid

Die Hafenstadt Barcelona, die zugleich Hauptstadt von Katalonien ist, hat weit mehr zu bieten als nur ihren berühmten Fußballclub. Die Architektur der Stadt wird vor allem durch die Bauten von Antoni Gaudi geprägt. Die immer noch unvollendete Kathedrale Sagrada Familia ist wohl sein bedeutendstes Werk. Doch auch die Wohnhäuser Casa Mila und Casa Batllo sowie der Gaudi Park versetzen Besucher in Erstaunen. Das Opernhaus der Stadt wie einen Kaffee in einem der stylischen Cafés in der La Rambla sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen.

Madrid, die Hauptstadt Spaniens, ist für jeden Kulturreisenden ebenfalls ein absolutes Muss. In der Stadt befinden sich drei Museen, die zu den wichtigsten Museen der Welt gehören. Im Museo del Prado gibt es zum Beispiel die Werke von Goya, Rubens und Hieronymus Bosch sehen. Künstler aus dem 20. Jahrhundert wie Pablo Picasso oder Salvador Dali sind im Museo Reina Sofia zu sehen. Das dritte wichtige Museum ist das Museo Thyssen-Bornemisza.

Ein Stück 1001 Nacht mitten in Europa

Zur Spanischen Geschichte gehört auch die Zeit der Mauren, die in Spanien zahlreiche imposante Bauten hinterlassen haben. Eines der wichtigsten ist die Alhambra, die Stadtburg, von Granada. Sie zählt weltweit zu den schönsten Beispielen Maurischer beziehungsweise Islamischer Kunst. Seit 1984 gehört sie zum UNESCO Weltkulturerbe. Auch Toledo ist ein echter Höhepunkt auf einer Rundreise durch das Land. Die Stadt wird auch oft als Stadt der drei Kulturen bezeichnet, denn im Mittelalter lebten hier Juden, Christen und Moslime neben- und vor allem miteinander, so dass eine einzigartige kulturelle Mischung entstand, die noch heute im Stadtbild wiederspiegelt. Eine der schönsten gotischen Kirchen der Welt dagegen kann in Sevilla besichtigt werden.

Lebendige Geschichte und eine vielseitige Kultur erleben

Spanien bietet eine Vielzahl von interessanten Sehenswürdigkeiten, die jeden Geschichts- und Kulturbegeisterten in ihren Bann ziehen. Neben Architektur, Kunstwerken und anderen Sehenswürdigkeiten sollten Reisende jedoch nicht vergessen, die zeitgenössische Kultur und Lebensweise in Spanien zu erleben.

Leave a Reply